Fandom

Funny Theft Auto Wiki

DJ

32Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Heiliger andres.png

"Boh, ist der heiß" - DJ will mit seinem Bauch der Sexiest Man ever werden.

DJ ist der Hauptcharakter von Funny Theft Auto: St. Andre's.

BiografieBearbeiten

Hat dieser Knirps überhaupt einen Nachnamen?Bearbeiten

DJ gibt seinen Nachnahmen nicht der Öffentlichkeit preis, weil seine gestern auferstandene Mutter ihn nicht verraten will. Grund: Sie hat den Nachnahmen von einem Robin Hood und hat daher Angst, dass neugiriege Paparazzis sie zusammenschlagen würden. Der Geist von John F. Kennedy hat jedoch DJ´s Nachname Hood herausgefunden und ihn dem Funny Theft Auto Wiki verraten.

Auf dem Weg zum Selbstmord-GangsterBearbeiten

DJ wurde in eine Mülltonne geboren, die im Haus der Hoods liegt, weil seine Mutter (Name: Kikininchen Hood) den Müll liebt. Und wie wurde er großgezogen? Manche glauben, dass er bei der Biene Johnson aufgewuchs. Aber das ist alles QUARK: Es waren in Wirklichkeit die Ameisen im Müll, die ihn groß gezogen hatten. Bitte aber nicht verwechseln: Die Mülltonne des DJs ist millionenmal kleiner als Lila Städtchen. Natürlich ist Lila Städtchen eine Großstadt, aber es gibt dort so viel Müll, dass die Stadt wie eine "Mülltonne" ist.

In Planung:

Djc Lila Städchen geboren und ist Beverly Johnsons zweites Kind, gefolgt von Kendl und schließlich Brian; Sean (Spitzname: Sweet) war ihr erster Sohn. Sweet erinnert, dass CJ im Haus der Johnsons geboren wurde, ihr alter und derzeitiger Wohnsitz. Old Reece, ein Freund der Familie, erwähnt CJs Vater (Reeces Verstand ist umstritten), doch CJ sagt Joey Leone gegenüber, dass er seinen Vater nicht kennengelernt habe und Sweet der Mann im Haus war. Die Johnson-Brüder wuchsen zusammen mit Melvin Harris (Spitzname: Big Smoke) und Lance Wilson (Spitzname: Ryder) in derselben Sackgasse auf und waren Sandkastenfreunde. CJ erinnert sich daran, dass Ryder seit er zehn Jahre alt ist mit Drogen dealt. Sweet wurde zum Anführer der Grove Street Families, die ihn, CJ und Brian dem Gangleben näher brachte. Zu dieser Zeit waren die Families am Höhepunkt ihrer Macht, bis der korrupte Polizist Frank Tenpenny die Bande unter Druck setzte. Wahrscheinlich war Eddie Pulaski zu der Zeit bereits Tenpennys Kollege. 1987 erschütterte der Tod des jungen Brian die Gang. Sweet beklagt, dass Carl „Brian hat sterben lassen“ und nicht nach Hilfe rief, was CJ dazu veranlasste, nach Liberty City zu ziehen. Er schied aus den Grove Street Families aus und muss sich später seinen Weg zurück in die Gang erkämpfen. Big Smoke sagt, CJ sei zu der Zeit muskulöser gewesen und dass er „an der Ostküste dünn geworden“ sei.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki