Fandom

Funny Theft Auto Wiki

Funny Theft Auto

32Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Funny Theft Auto nennt man, dass was aus einem Mensch herauskommt - nicht Sch$$$e oder Genital-Diät, sondern Genialität. Genauer gesagt ist es die virtuelle Version von Amokläufen, nämlich eine Computerspielserie. Produziert wird es von den Rocker aus Griechenland, Möchtergern-Rockstars. Der Kauf von Teilen der Reihe ist illegal, trotzdem ist es erlaubt, Teile zu spielen. Da es aber wegen der fehlenden Legalität bis auf das Wikia-Team niemand kauft, sind die Millionen, die für Werbung fließen, eigentlich streng genommen umsonst.

Versionen Bearbeiten

Funny Theft Auto ist eine sehr große Serie. Sie umfasst genau ein Spiel, das halt nur in unterschiedlichen Versionen rausgebracht wird. Hier die Versionen:

Funny Theft Auto

Anscheinend gab es diese Version.

Funny Theft Auto II

Hat noch niemand gespielt, ist aber grottenschlecht.

Funny Theft Auto III

Funny Theft Auto erstmal in 3D, erschien 2001. Die Fans konnten es kaum warten, aufgrund der Vorfreude und der Vorstellungen, wie sich so ein Spiel anfühlen würde, gab es Anschäge in New York und Washington. Jedoch war das Spiel gar nicht so schlimm und brutal. Es wurden eben dort nur ein paar Leute umgebracht.

Funny Theft Auto: Vice City

Miami-Flair trifft auf Miami-Flair. Kein Spiel bietet mehr Abwechslung.

Funny Theft Auto: St. Andre's

Alles war groß: Die Vorfreude, die Map und die Möglichkeiten im Spiel, die Bewertungen von Journalisten und eben die Enttäuschung und Kotze der Leute, die das Spiel gespielt haben.

Funny Theft Auto: Advance

Das Spiel ist keine Zeile wert.

Funny Theft Auto: Libanon City Stories

Es ist eine Kopie von FTA 3, aber doch ein wenig anders - und nicht nur ein wenig, sondern sehr anders. Es werden im Spiel nicht 46789657 Leute umgebracht, sondern 46789658 Leute.

Funny Theft Auto: Vice City Stories

Die Entwickler des Spiels klagten das Spiel an, da es ein reines Plagiat von FTA:Vice City ist. Aus den Dialogen im Spiel nutze Vice-City.Stories-Fan Karl Theodor zu Guttenberg in seiner Doktorarbeit. Er wurde dadurch genauo wie das Spiel zur Lachnummer.

Funny Theft Auto IV

Erschien Ende 2008. Als Inspirationquelle bei der Entwicklung des Spiels diente eine Mülltonne, denn das Spiel kann man in die Tonne werfen, es ist wortwörtlich sch... Hauptcharakter ist Niko, ein serbischer Bauersohn.

Funny Theft Auto: Chinatown

Erschien eigentlich nur in China, ist von der restlichen Welt aber nicht abgeschottet (dank der chinesischen Schmuggler!). Zum Leid von uns Europäern, die auf die chinesischen Schmuggler hereinfielen und sich auf das Game gefreut haben. Es ist nämlich so unlustig, dass es nur Chinesen spielen können.

Funny Theft Auto V

Der beste Teil der FTA-Serie, auch wenn die Macher eine schlechte Qualität riesengroß angekündigt haben. Das Spiel war so lustig, dass 200 Milliarden Menschen wegen Lachanfällen starben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki